sunstone

Infrarotheizung Spiegel

Mit der Spiegel Infrarotheizung haben Sie Heizung und Spiegel in einem.

Da in kleineren Bädern und Toiletten meistens kein ausreichender Platz für die Heizung ist, bietet sich die Spiegel Infrarotheizung an, das Problem mit der Heizung zu lösen.

Auch das allseits bekannte Phänomen "der angelaufene Spiegel" gehört bei der Spiegel Infrarotheizung der Vergangenheit an.

Sie haben mit der Spiegel Infrarotheizung nicht nur eine formschöne und energieeffiziente Heizung, sondern auch einen ausgezeichneten Komfort im Bad und Wellnessbereich. Durch die die abgegebene Infrarotwärme werden die Fliesen in den Nassräumen angenehm temperiert und der Effekt der kalten Wände gibt es nicht mehr.

Wie funktioniert eine Spiegel Infrarotheizung?


Die mit 230V betriebenen Infrarot Spiegelheizungen, erzeugen eine so genannte Strahlungswärme, im Gegensatz zu herkömmlichen Heizkörpern. Als Beispiel zur Funktionsweise einer Infrarot Spiegelheizung, kann man die spürbare Wärme von Sonnenstrahlen auf der Haut an einem kalten Wintertag heranziehen. Die Strahlungswärme einer Infrarot Spiegelheizung erwärmt nicht die Umgebungsluft, sondern lediglich die Oberflächen der Objekte und Körper, wenn die Infrarot C Strahlung auf dessen Oberfläche trifft.

In wenigen Minuten gibt die Spiegel Infrarotheizung angenehme Wärme ab und heizt z.B. effektiv Ihr Badezimmer.
Die Installation ist äußerst einfach und vergleichbar mit dem Aufhängen eines Gemäldes. Die Steuerung der Infrarot Spiegelheizung erfolgt stets über ein Thermostat. Hier ergeben sich verschiedene Möglichkeiten der Steuerung. Entweder durch ein Funkthermostat oder einem fest installierten Raumthermostat. Die Infrarot Spiegelheizung eignet sich ebenso gut wie Natursteinheizungen oder Glasheizungen als dekoratives Wohnaccessoire. Gerade im Badezimmer sind Infrarot Spiegelheizungen beliebt und verbinden zwei notwendige Dinge in einem und sparen dadurch Platz ein.

Vorteile eine Infrarot mit Spiegel:

  • Bei den Infrarot Spiegelheizungen entfällt die regelmäßige Wartung, im Gegensatz zu herkömmlichen Heizkörpern.
  • Die Infrarot Spiegelheizung besteht aus Sicherheitsglas, welches säure- und schlagfest ist.
  • Ebenso sind die Infrarot Spiegelheizungen auch gegen Spritzwasser geschützt.
  • Schimmelbildung wird in den Wohnräumen und Badezimmern verhindert.
  • Aufgrund der Strahlungswärme entstehen keine Staubaufwirbelungen und ist somit die ideale Heizung für Asthmatiker.
  • Die Reinigung erweist sich als äußerst einfach, da die Oberfläche leicht abwaschbar ist.
  • Die Anschaffungskosten der Infrarot Flächenheizung sind relativ niedrig.


Die Spiegel Infrarotheizung unübertroffen in Preis - Leistung.

Spiegel Balkon Sunstone


Neuentwicklung Spiegel Infrarotheizkörper runde Ausführung

Optisch elegant, technisch neueste Generation – so lässt sich unser neuer Spiegel Infrarotheizkörper beschreiben. Mit diesem runden Designheizkörper geben Sie ihren Räumlichkeiten noch mehr Eleganz und eine Vielfalt von gestalterischen Möglichkeiten z. B. für den Bad-und Wellnessbereich.


Infrarot Spiegelheizung Bad - wie wird eine Spiegelheizung im Badezimmer verwendet?


Bei der Nutzung einer Infrarot Spiegelheizung im Badezimmer sind zwei Punkte entscheidend.
Dadurch dass die in den meisten Bädern Fliesen verarbeitet sind, und die Wände sich dadurch kühler anfühlen, ist es ratsam eine höhere Heizlast (Wattzahl) als in anderen Wohnräumen zu installieren. Die Fliesen sind meist feuchter und kühler, als in anderen Räumen, daher ist eine erhöhte Wattleistung einzuplanen.

Unsere Spiegel Infrarotheizungen sind spritzwassergeschützt (IP44). Dennoch sollten Sie bei der Positionierung der Infrarot Spiegelheizung ausreichend Abstand zu Wasser einplanen, da es auch Produkte gibt, die empfindlich auf Kontakt mit Wasser reagieren. Eine Installation über dem Waschbecken ist unkritisch, vorsichtiger sollte man bei einer Installation in der Nähe einer Badewanne sein und hier auf den notwendigen Spritzwasserschutz achten. Vor allem Familien mit kleinen Kindern, sollten auf den maximalen Schutz achten und eine Installation wohl bedenken.

Mit der Spiegel Infrarotheizung – verhindern Sie beschlagene Spiegeloberflächen

Im folgenden Beispiel werden wir den Stromverbrauch einer Infrarot Spiegelheizung darstellen. Zur richtigen Anwendung und zum effizienten Einsatz einer Infrarot Spiegelheizung,

Wichtig zu beachten bei Infrarot Spiegelheizungen:


Sobald die Spiegel Infrarotheizung der einzige Heizkörper im Bad ist, dann sollte der Heizkörper nach dem Heizwärmebedarf und nicht nach der Optik angepasst/installiert werden. Hierfür gibt es verschiedene Größen und Leistungen. Vorrang hat in solchen Fällen immer der Heizwärmebedarf, danach erst die Optik und der Platzbedarf.

 
Dadurch dass die Infrarot Heizungen durch die Strahlungswärme die Umgebungsoberflächen aufheizen, ist es einfacher die Raumtemperatur zu halten. Daher sind Infrarot Heizungen auch nicht permanent in Betrieb und sollten nach Erreichen der vorgesehenen Temperatur sich wieder abschalten. Daher ist auch die etwas erhöhte Heizleistung (Watt-Leistung) entscheidend, damit die Raumtemperatur schnell erreicht wird.
Unsere Infrarot Spiegelheizungen gibt es in verschiedenen Größen.

Spiegel Infrarotheizungen sind universell im ganzen Wohnbereich einsetzbar. Es ergeben sich dadurch sehr viele Gestaltungsmöglichkeiten. Nicht zu vergessen sind hier auch Wellnessbereiche.


Daneben besticht die Spiegel Infrarotheizung mit einer Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten in den klassischen Wohnräumen.

Zu der sehr guten Energieeffizienz lassen die Spiegel Infrarotheizungen auch kleine Räume optisch größer wirken.

Rufen Sie uns an wir beraten Sie gern persönlich.
01 - 522 0293